"Stipendien bleibt ein Akt notwendig, aber nicht ausreichend."

Hélène Girard Artikel in der Gazette of Commons (13. Juli 2016) In einem Interview mit der Gazette, drei akademischen Autoren der Studie über die kulturelle Infrastruktur, die wir exklusiv 30. Juni 2016, vor dessen Veröffentlichung, wieder auf die operative Dimension dieser Vorstellung von konkreten Beispielen erkennen konnten. In dem Bericht sie für das Ministerium für […]

Auf der Suche nach Strukturierung Einrichtungen

Artikel von Hélène Girard in der Gazette of Commons 30. Juni 2016. Drei Wissenschaftler bereiten sich darauf vor, ein Dokument für die Öffentlichkeit das Recht bestimmt veröffentlichen "kulturelle Infrastruktur: welche territorialen Auswirkungen? Wie kann man die Effekte zu maximieren? » Die Gazette kann Kenntnisse in der Vorschau haben. "In einer Zeit, wo Dezentralisierung viele Fragen […]

Lösungen für die Demokratisierung der Kultur?

Hier ist die Präsentation des Berichts an die Jean Jaurès Foundation auf die Demokratisierung des Zugangs zu öffentlichen kulturellen Einrichtungen und Veranstaltungen. Kostenloser Download: Kultur für alle JM TOBELEM 2016 Wir haben wirklich versucht alles, um Platz für ein Publikum vielfältiger in Kultureinrichtungen noch privilegierten vorbehalten? Jean-Michel Tobelem reagiert, indem konkrete und neue Vorschläge zu […]

Offener Brief an DGS über Kunst und Kultur

Offener Brief an DGS über Kunst und Kultur Dieser Beitrag wurde in der Gazette of Commons 8. Februar 2016 veröffentlicht. "Frau Direktor General Director General Services, Ihre Arbeit – wenn auch weil berauschende square im Herzen des Lebens von unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern – ist eine der schwierigsten. vor allem in der Gegenwart von unveröffentlichten […]

Der cultural Turn das Abbaugebiet der Nord

Kulturellen Bergbau Becken des Nord drehen: Perspektiven und Grenzen eines Übergangs zu einer kulturellen und touristischen Wirtschaft Montag, 21. März 2016 – Objektiv: 9 h 30-19 h Seminar, veranstaltet von der Universität Paris-Sorbonne (ENeC) und der Universität Paris 1 Panthéon – Sorbonne (IREST). Edith FAGNONI, Professor für Geographie, Universität Paris-Sorbonne (ENeC UMR 8185 und EIRST) […]

Die Museen von Frankreich: das Label hat Erfolg, ja, aber…

Die Gazette of Commons hat Daten aus den Einträgen der Betriebe profitieren von Label Museen Frankreichs oder etwa 1250 Museen von 2003 bis 2013 analysiert. Es schlägt in eine interaktive Karte mit ihrer Evolution zu erkunden. Die Suite ist hier zu lesen.

Bewährte Verfahren für die Verwaltung des kulturellen Erbes

Der Runde Tisch über das Thema bewährte Verfahren der Verwaltung des kulturellen Erbes wird am Donnerstag, 11. Februar 2016, 17 h bis 20 h 30, Generalkonsulat von Italien (17, Stadtrat Collignon – 75016 Paris Street) statt. Hier ist die Präsentation dieses Tages von den Organisatoren. Bedeutende Akteure aus der Welt der italienischen und französischen Kulturerbe […]

Denken Sie in Bezug auf Marketing und Strategie

Kontraktion der kulturellen Haushalte führten immer mehr Gemeinden und Verbände, ergänzende private Finanzierung (Patronat, Beteiligungsfinanzierung, Shop, Restaurant…) zu suchen. Diese Praktiken sind nach wie vor eine Zurückhaltung bei den einigen Profis. Überblick über das Problem mit Jean-Michel Tobelem, Professor an der Universität Paris 1 Panthéon-Sorbonne, Spezialist für das Management von Kultur- und Direktor des Option-Kultur-Einrichtungen. […]

«Ahae, Patron Gangster.

Es ist ein bemerkenswertes Buch, herausgegeben von Bernard Hasquenoph, ein Buch, das einen Vertrag als einen Krimi liest nun das leider auf realen Fakten basiert. In Reaktion auf die Umfragen auf ihrer Website Louvrepourtous veröffentlicht sollte logisch es Eingreifen in den Schulen des Journalismus führen. Denn es hat nicht nur Methode der Intelligenz und Weitsicht […]

Patronat und Beteiligungsfinanzierung

Patronat und Beteiligungsfinanzierung Mittwoch, 9. Dezember 2015 Netzwerk der Museen der Region Basse-Normandie Die Dominikanische Republik – Pont l ' Evêque Mäzenatentum, Stiftung, Freunde von Museen oder Beteiligungsfinanzierung… Die Schirmherrschaft für die Museen kann viele Formen, je nach den Themen annehmen. Was sind diejenigen, die Ihr Museum entsprechen kann? Warum und wie das Sponsoring verwendet? […]

Museen, kulturelle und touristische und wirtschaftliche Entwicklung

Seminar über den Beruf des Museums-Kurator 1. Tag: Museen, kulturelle und touristische und wirtschaftliche Entwicklung Freitag, 27. November 2015, 9 h – 17 h in Toulouse (DRAC) * Volle Aufmerksamkeit *. DEN PROFIS VORBEHALTEN Der Verband der Kuratoren der Museen Frankreichs begangenen Aktionen in einer Logik der Aufwertung des Museums-Netzwerk, in dem, das Anfall Tage […]

6. Forum der kulturellen Innovation. 2045: zurück in unsere Zukunft

Für seine 6. Auflage wird die kulturelle Innovation Forum am Dienstag, 1. Dezember 2015, Abteilungs Museum der antiken Arles stattfinden. Organisiert von der Pole Branchen Culturelles & Erbe, das Innovationsforum Kultur schafft Begegnungen zwischen Profis und Studenten rund um Themen der innovative und beispielhafte Projekte in den Bereichen Kultur und Erbschaften. Seit fünf Jahren diese […]

Veranstaltungen in den Kulturstätten. Die Vermarktung von Wechselausstellungen

Finistère Tourismus veröffentlicht ein praktischer Leitfaden (Download) berechtigt "special Events in der Kulturstätten. Ausstellungen, marketing", geschrieben von Jean-Michel Tobelem. Es folgt ein Seminar organisiert von Finistère Tourismus, die in Brest, vor ein paar Monaten viele Fachleute aus der Welt des Tourismus und Kultur gebracht. Ein weiteres Indiz für die Arbeit dieser Organisation bringen diese beiden […]

Tage des offenen Denkmals: eine französische Leidenschaft

Tage des offenen Denkmals: eine französische Leidenschaft Mit Jean-Michel Tobelem, Option Kultur Direktor und Associate Professor an der Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne.         Dieses Thema wurde auf die Antenne von Europe 1 (32') in der Zeitschrift Europa Midi Jean-Michel Aphatie und Maxime Switek 18. September 2015 angehoben.

Der Wiedereintritt der Museen

Der Wiedereintritt der Museen Dies war der Titel der Show von Laurent Goumarre des neuen Termins auf France Inter 15. September 2015. Partnersuche erhöhen, verringern Sie Subventionen… Was bedeutet 2015? Mit: Serge Lasvignes, Präsident des Centre Pompidou Stéphane Martin, Präsident des Musée du Quai Branly Elisa Farran, Direktor des Museum Estrin in Saint-Rémy de Provence […]

Museen und Demokratie

Jean-Michel Raingeard, Präsident des französischen Verbandes der Freunde von Museen, befasst sich mit dem Thema "Museen und Demokratie" in der aktuellen Ausgabe des Magazins den Freund des Museums (Nummer 49, war 2015). Hier ist die Präsentation der französischen Föderation der Gesellschaft der Freunde der Museen. Freunde von Museen, in Übereinstimmung mit den Aufgaben der Museen […]

Zukunft der konservativen: Wer ist falsch, wer hat Recht?

Warum sind konservative legitime Leiter der Museen. Dies ist der Titel der Sicht von Eric Blanchergorge, in der Hélène Girard-Artikel in der Gazette of Commons verteidigt. Und tun dies in Reaktion auf den Artikel präsentiert der Publikation "die Museumskuratoren. Stärken und Schwächen eines Berufs "(La Documentation Française), die analysiert einer Form der Schwächung des Körpers […]

Museum-Marken: öffentlicher Raum revisited?

Museum-Marken: öffentlicher Raum revisited? Ausschreibung. Internationales symposium Toulouse, die 2 und 3. Juni 2016 Aus einem klassischen unternehmerischen Kontext wissen Marken jetzt eine kontinuierliche Erweiterung des öffentlichen Sektors und insbesondere im Bereich Museum. Die Schaffung einer Agentur für die Begleitung des immateriellen Erbes der Staatspolitik ist bezeugt. Im Jahr 2006 der Lévy-Jouyet Bericht enthielt die […]

Stararchitektur (s). Figuren von Architekten und städtischen Raum

Die Arbeit der Stararchitektur (s). Figuren von Architekten und Stadtraum ist gerade veröffentlicht worden. Unter der Leitung von Maria Gravari-Barbas und Cécile Fox-de Jesus; Vorwort von Joan Ockman Hier ist die Präsentation. Die 1990er und 2000er Jahren zeichnen sich durch die Fülle der ikonischen Architekturprojekte in ein regelrechter Kampf, die wenig andere Perioden in der […]

Ökonomie der Kunst und Kultur

Ein ehrgeiziger und erhellende Buch. Das Buch der François Mairesse und Fabrice Rochelandet "Wirtschaft Kunst und Kultur" (Armand Colin, 2015) bringt wichtige Elemente für das Verständnis des Beitrags der Wirtschaftswissenschaften im kulturellen Bereich. Hier ist die Präsentation. Die wirtschaftliche Rede dringt jeden Tag mehr in der Welt der Kultur, manchmal auf Kosten was Kultur ausmacht. […]